Suchen ...

Wellness

Wellness Ideen für Zuhause – der perfekte Beauty Tag

Teilen
Wellnesstag zu Hause

Wellness muss heute nicht zwingend mit dem Urlaub im Hotel, mit dem Relaxen in der Therme oder mit dem Besuch im Kosmetikstudio verbunden werden. Wellnessanwendungen kann man auch sehr gut zuhause durchführen. Das Wochenende ist hierzu meist ideal, um gleichzeitig die Seele baumeln zu lassen. Mit unseren Ideen kann man sich einen tollen Wellnesstag zu Hause machen.

Wellness Ideen für einen schönen Beauty Tag zu Hause

1. Gut schlafen

Die meisten Menschen bekommen aufgrund des oftmals stressigen Berufsalltages häufig viel zu wenig Schlaf. Ein perfekten Wellnesstag kann man damit starten, dass man keinen Wecker stellt. Ausschlafen und nach seiner inneren Uhr aufstehen.

2. Gesund frühstücken

Anschließend den Wellnesstag mit einem gesunden und ausgewogenen Frühstück beginnen. Frisches Obst, Müsli oder auch leckere Pancakes sind genau das Richtige. Auch Fruchtsäfte oder Smoothies passen sehr gut zu einem Wellnessprogramm.

3. Frische Luft tanken

Ein ausgedehnter Spaziergang im Wald, am See oder an sonst einem schönen Ort ist ein idealer Einstieg für einen Beauty Tag. Neben gesundem Essen folgt ein bisschen Bewegung, ehe es zum entspannten Teil übergeht.

4. In der Badewanne entspannen

Als Start für die Schönheitspflege eignet sich ein warmes Bad in wohliger Atmosphäre. Das Badezimmer sollte hierfür schön warm sein. Als Badezusatz kann man pflegende Öle oder Schaumbäder verwenden. Im Hintergrund läuft die passende Entspannungsmusik, so dass der Körper hier schon einmal ausspannen kann. Nach dem ausgiebigen Bad, die Haut gut eincremen, da das warme Wasser hier recht viel Feuchtigkeit entzieht.

5. Wellness für das Gesicht

Besonders für die Damen ist die Pflege der Gesichtshaut ein absolutes Muss, nicht nur an einem solchen Beauty Day. Das Gesicht idealerweise vor der eigentlichen Behandlung mit einem Peeling bearbeiten. Die kleinen Körnchen des Peelings lösen sanft die abgestorbenen Hautschüppchen und regen gleichzeitig die Durchblutung an. Der Effekt ist hierbei eine streichelzarte Haut.
Das Peeling kann man auch gut selbst herstellen, denn Produkte aus der Drogerie enthalten oftmals schädliche Inhaltsstoffe. Hierzu wird ein Esslöffel Zucker mit einigen Tropfen Olivenöl zu einer dicken Paste vermischt und schon ist ein sehr effektives Peeling einsatzbereit. Das Olivenöl pflegt die Haut mit besonders viel Feuchtigkeit und verhindert gleichzeitig, dass diese nach dem Peeling nicht brennt oder spannt. Ein solches Peeling kann man im Gesicht, am Körper und auch an den Lippen anwenden.

Eine andere beliebte Alternative sind Gesichtsdampfbäder, welche für die Haut eine wahre Wohltat sind. Hierzu ausgewählte Kräuter mit kochendem Wasser übergießen und in eine Schüssel geben. Das Gesicht einfach über den Kräuterdampf halten. Die Poren öffnen sich dabei und sind bereit für die anschließende Pflege.

Ist das Gesicht gereinigt, wendet man oftmals eine wohltuende Gesichtsmaske an. Auch derartige Masken lassen sich ganz einfach zu Hause selbst herstellen. Für trockene Haut etwa ist eine Avocado-Maske sehr gut geeignet. Hier wird ein Esslöffel Avocado mit einem Löffel Joghurt, einem Löffel Honig und einem kleinen Spritzer Zitronensaft vermischt. Das Ganze im Anschluss sanft in die Haut einmassieren und für etwa 10 Minuten auf dem Gesicht belassen. Die Avocado und auch der Joghurt spenden der Haut viel Feuchtigkeit. Durch den Zitronensaft verfeinert sich das Hautbild, da sich die Poren zusammenziehen.

6. Samtweiche Hände

Auch die Hände bedürfen an einem Wellnesstag zu Hause besondere Pflege, denn im Alltag kommt die Handpflege und die Maniküre meist zu kurz. Zuerst die Nägel mit einer Nagelfeile in Form bringen. Die überschüssige Nagelhaut kann gut mit einem Rosenholzstäbchen nach einem Handbad im angewärmten Wasser leicht entfernt werden. Danach kann man auch gerne einen Nagellack in der Lieblingsfarbe auftragen. Die Hände können im Anschluss mit einer natürlichen Handcreme gepflegt werden.

7. Gepflegte Füße

Natürlich kommen auch die Füße bei so einem Wellnesstag nicht zu kurz. Sie tragen uns schließlich jeden Tag. Hierzu kann man ihnen eine Fußmassage gönnen. Igelbälle mit speziellen Massagenoppen eignen sich hierfür am besten. Die Reflexpunkte des Fußes werden durch das Kreisen der Bälle stimuliert und es entsteht ein universelles Wohlgefühl. Eine anschließende Pediküre mit Eincremen tut den Füßen gut.

Wellness Tag mit Freundinnen

Wellnesstag mit FreundinEin solcher Beauty Tag zu Hause ist perfekt für eine Auszeit alleine oder in Gesellschaft mit den besten Freundinnen. Hierbei gibt es meist viel zu lachen und der Tag ist nicht nur erholsam, sondern auch gleichzeitig sehr lustig. Die Behandlungen können auch von den Freundinnen ausgeführt werden, zum Beispiel eine entspannende Massage oder eine Gesichtsbehandlung. Am Ende des Wellnesstages zusammen meditieren oder einen lustigen Film anschauen. Auch ein frischer Cocktail eignet sich, um den Wellnesstag in Ruhe ausklingen zu lassen.

Themen:

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *